Mit zwei klaren Siegen im Relegationsturnier machen unsere Mädels den Aufstieg in die Landesoberliga perfekt!

Obwohl einige Damen am Vorabend bei der Volley-Night noch zu später Stunde auf der Tanzfläche gesichtet worden, war im ersten Spiel gegen SG Einheit Halle von Müdigkeit keine Spur. Unsere MTV´erinnen legten los wie die Feuerwehr. Durch druckvolle Aufschläge konnten immer wieder einfache Punkte erzielt werden. Die Gegnerinnen von Einheit Halle waren in allen Belangen unterlegen. Die Damen von der Sportgemeinschaft konnten einem fast Leid tun (aber nur fast), zu deutlich war die Überlegenheit unserer Mädels. Nach kurzer Spieldauer stand es dann vollkommen verdient 3:0 (25:13 25:12 25:13) für uns.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Vertreterinnen vom HSV Medizin Magdeburg. Diese hatten sich einiges vorgenommen und wollten sich nicht so leicht geschlagen geben wie unsere vorherigen Gegnerinnen. Dennoch gewannen unsere Frauen durch viel Einsatz und Fortüne die ersten beiden Sätze knapp. Danach war der Siegeswille der Hochschulsportlerinnen gebrochen und sie gingen im dritten Satz regelrecht unter. So hieß es auch hier am Ende 3:0 (25:21 26:24 25:10) für unsere MTV Damen.

Damit spielen in der nächsten Saison erstmalig MTV Frauen in der höchsten Spielklasse Sachen-Anhalts.

Super Mädels!

Wir sind so stolz auf Euch!

Bang Bang Feuer frei!