Bang Bang – Feuer frei! Etwas Anderes braucht man zu dem 25.01.2020 in Wittenberg nicht zu sagen. Die Ergebnisse – zwei Siege, sechs Punkte, beide Male 3:0, sprechen für sich. Schönebeck und USV Halle 2 hatten keine Chance – immerhin hatten wir eine ganze Halle Fans im Rücken. Mit so viel Unterstützung war es nicht schwer das eigene Spiel aufzubauen und, bis auf ein paar Hänger, konsequent durchzuzuiehen. Doch mit unserer Schützenhilfe haben wir selbst unsere alt bekannten MTV-Phasen schnell wieder hinter uns lassen können. Kopf hoch. Weiter machen. Nächster Punkt.
Unser Block löste Angstzustände beim Gegner aus, die Abwehr holte sich die den Rest der Bälle – der Angriff war variabel. Hut ab vor unseren Zuspielern. Hut ab vor unseren Fans, die sich so viele Spiele abquälen mussten bis wir zeigen konnten, was wir drauf haben. Und vor allem Hut ab an unsere Trainer, die endlich ein Ergebnis Ihrer harten Arbeit sehen konnten. Wir wissen Euch zu schätzen und können nur sagen: Danke.. und natürlich Bang Bang Feuer frei für den 02.02.2020 in Schönebeck!!