Einen gelungenen Auftakt in neue Basketballsaison feierten die Männer des MTV Wittenberg. In der Bezirksliga schickten sie die Basket Bears Bernburg mit einem 100:38 nach Hause.

Die Gastgeber legten konzentriert los und zeigten sich als wahres Team. Immer wieder wurde der besser postierte Mitspieler gefunden, der dann oft erfolgreich warf. So deutete sich schon im ersten Viertel (30:10) das Debakel für die Gäste an. Und mit voller Konzentration agierte das MTV-Team weiter, gewann die nächsten zwei Perioden mit 28:7 und 28:2. Danach war dann die Luft raus, es kamen jene Akteure verstärkt zum Einsatz, die sonst die meiste Zeit auf der Bank verbringen. So ging das letzte Viertel 14:19 an die Gäste.

Beste Werfer bei beim MTV waren Fabian Mielisch (23 Punkte) und Stephan Glaser-Dittberner (17). Ebenfalls zweistellig punkteten Sven Kügler (14), Hannes Gütling (14, darunter drei erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe) und Marcel Meyer (10).

Nächster Gegner der MTV-Bastketballer ist am 28. September um 16 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Friedrichstadt die dritte Mannschaft der Aschersleben Tigers.